Literaturliste von Franz Mandl

 

1984, Die ur- und frühgeschichtlichen Funde am östlichen Dachsteinplateau unter Berücksichtigung der Funde unbestimmter Zeitstellung. In: Mitt. d. ANISA 5 (1984) H. 1, S. 1 - 20.

 -    Rott Tauben am Stein. Ein Vorbericht über die Forschungen am östlichen Dachstein - Plateau im Sommer 1984. In: Der Berg. (1984), H. 10, S. 7 f.

1985, Felsritzungen und Volkskunde. Sammeln und Sichten von Zeichen und Symbolen aus volkskundlichem Kulturgut für Vergleichsarbeiten in der Felsbildforschung. In: Mitt. d. ANISA 6 (1985) H. 1, S. 7 - 15.

  Die Felsritzungen des steirischen Dachsteingebirges. In: Da schau her. Beiträge aus dem Kulturleben des Bezirkes Liezen. 6 (1985) H. 2, S. 18 - 20.

1986,  Herta Mandl Neumann/Franz Mandl, Die Besiedlung des östlichen Dachsteinplateaus. In: Da schau her. Beiträge aus dem Kulturleben des Bezirkes Liezen. 7 (1986) H. 4, S. 2 - 7.

-    Experimentelle Beiträge zur Datierungsproblematik ostalpiner Felsritzungen. Die ältesten Jahreszahlen auf österreichischen und bayerischen Felsritzstationen. Die bisher erkundeten ältesten Jahreszahlen der Felsritzstationen in Steiermark, Salzburg und Kärnten. In: Mitt. d. ANISA 7 (1986) H. 1, S. 7 - 15.

-    Die ostalpine Felsritzkartei. Katastererfassung der Felsritzungen und Felsbilder. In: Mitt. d. ANISA 7 (1986) H. 1, S. 28 - 30.

-    Eine hochalpine spätbronzezeitliche temporäre Siedlung auf dem östlichen Dachsteinplateau. In: Mitt. d. ANISA 7 (1986) H. 2, S. 2 - 25.

-    Eine spätbronzezeitliche hochalpine Siedlung. Handelt es sich um eine urgeschichtliche Almwirtschaft? In: Da schau her. Beiträge aus dem Kulturleben des Bezirkes Liezen. 7 (1986) H. 4, S. 2 - 7.

-    Die Felsritzungen am Hirschriedl bei Liezen. In: Da schau her. Beiträge aus dem Kulturleben des Bezirkes Liezen. 7 (1986) H. 1, S. 16 - 18.

-    Einführung in die Forschungsproblematik der ostalpinen Felsritzbildforschung. In: Mitt. d. ANISA 8 (1987) H. 1, S. 9 - 17.

-    Kachel mit Hirschmotiv vom Dachstein. In: FÖ 26 (1987), S. 276.

1987, Mitarbeit bei der Steirischen Landesausstellung: "Hexen und Zauberer". In: Katalog. Graz 1987, S. 124 f.

-    Sexualsymbolik ostalpiner Felsritzbilder. In: Mitt. d. ANISA 8 (1987), H. 1, S. 18 - 47.

-    Felsritzbildstationen um Lofer. In: Mitt. d. ANISA 8 (1987) H. 2/3, S. 10 - 80.

-    Zeichen und Symbole und deren Bedeutung. Felsritzbilder und Volksglaube. In: Mitt. d. ANISA 8 (1987),H. 2/3, S. 81 - 95.

-    Bemerkungen zur spätmittelalterlichen Jagdszene und Reiterfigur bei Golling (Bluntautal). In: Mitt. d. ANISA 8 (1987) H. 2/3, S. 96 - 104.

-    Felsritzbilder am östlichen Dachsteinplateau. Mit einer Einführung in die Forschungsproblematik. In: Blätter für Heimatkunde. 61 (1987) H. 3, S. 78 - 90.

1988, Armbrust- und armbrustähnliche Darstellungen in ostalpinen Felsritzbildern. In: Mitt. d. ANISA 9 (1988) H. 1, S. 14 - 26.

-    Felsritzbilder des östlichen Dachsteinplateaus. Trautenfels 1988 (=Kleine Schriften der Abt. Schloß Trautenfels am Steiermärkischen Landesmuseum Joanneum. H. 14).

1989, Aus der Frühzeit des Radios (1924 - 1942) am Beispiel Gröbming und Umgebung. In: Da schau her. Beiträge aus dem Kulturleben des Bezirkes Liezen. 9 (1989) H. 1, S. 4 - 8.

-    Felsritzbilder am Südrand des Toten Gebirges im Bereich von Wörschach bis Liezen (860-1490 m Sh.). In: Mitt. d. ANISA 10 (1989), S. 3 - 55.

-    Hochalpine Almwüstungen am östlichen Dachsteinplateau. In: Mitt. d. ANISA 10 (1989) H. 3, S. 6 - 13.

1990, Lackenmoosalm. Eine interdisziplinäre hochalpine Wüstungsforschung zur Begehungs- und Besiedlungsgeschichte des östlichen Dachsteinplateaus. In: Dachstein. Die Lackenmoosalm. Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zur hochalpinen Begehungs- und Besiedlungsgeschichte des östlichen Dachsteinplateaus. Hrsg. v. F. Mandl/H. Mandl-Neumann. Gröbming 1990, S. 5 - 27.

-    Eine spätbronzezeitliche temporäre Siedlung auf dem östlichen Dachsteinplateau. In: Ebda, S. 203 - 223.

-    Hochalpine Almwüstungen am östlichen Dachsteinplateau. In: Beiträge zur Mittelalterarchäologie in Österreich. 6 (1990), S. 135 - 140.

1991, Zeichen auf dem Fels - Spuren alpiner Volkskultur. Felsritzbilder im unteren Saalachtal. In: Kniepass-Schriften, (1991) 18/19. (=Katalog zur Ausstellung: Felsritzbilder im unteren Saalachtal.) S. 31 - 275.

-    Neues aus der Felsbildwelt. In: Mitt. d. ANISA 1. Jg. (1987) H. 1, S. 15-20.

-    Vorläufiges Programm. 30 .und 31. Mai 1991 für die Tagung in Lofer-Unken. In: Mitt. d. ANISA 1. Jg. (1987) H. 1, S. 21-23.

1992, Silikonkauschukabzüge von Felsritzbildern. In: Mitt. d. ANISA 13 (1992) H. 1 - 2, S. 84 - 86.

-    Die Felsritzbilder des Bärensteines, Wolfgangtal. In: Mitt. d. ANISA 13 (1992) H. 1 - 2, S. 87 - 144.

-    Die Zirbe als Datierungshilfe für die frühe Almwirtschaft. In: Der Berg 26 (1992) Winter 1992/93, S. 21

1993, Felsritzbilder, Spuren alpiner Volkskultur. In: Alpine Volkskunst auf Fels. Die Felsritzbilder des Wolfgangtales. Katalog zur Ausstellung. Mitt. d. ANISA 14 (1993) H. 1/2, S. 55 - 179.

-    Lexikon der Felsritzbilder. In: Mitt. d. ANISA 14 (1993) H. 1/2, S. 180 - 249.

-    The State of the Art. Rock Art in Austria. In: INTERNATIONAL NEWSLETTER ON ROCK ART, (I. N. O. R. A.) Comité Internationale des Sciences Préhistoriques - Protohistoriques (U. I. S. P. P. Commission 9: Art Préhistorique) Hrsg. v. Dr. Jean CLOTTES. Nr. 5 1993, S. 17 - 23.

1994,  Die Felsbildstation Moarchstein, Schladminger Tauern. In: Da schau her. Beiträge aus dem Kulturleben des Bezirkes Liezen 15 (1994) H. 3, S. 11 - 14.

-    Die östliche Dachsteinhochfläche. Forschungen zur Geschichte der Almwirtschaft. In: Der Berg 29 (1994) Sommer 1994, S. 19.

-    Das östliche Dachsteinplateau. Interdisziplinäre Forschungen zur Geschichte der Almwirtschaft. FWF - Projekt 1993 - 1995. In: Mitt. d. ANISA 15 (1994) H. 1/2, S. 212ff.

-    Mühlespieldarstellungen auf Fels in den Nördlichen Kalkalpen. In: Mitt. d. ANISA 15 (1994) H. 1/2, S. 44 - 65.

-    Dokumentation. Felsritzbildstationen der Region Golling, Land Salzburg. Felsritzbilder: Hiefler. In: Mitt. d. ANISA 15 (1994) H. 1/2, S. 66 - 109.

-    Dokumentation. Felsritzbildstationen der Region Lofer, Land Salzburg. Felsritzbildstationen: Hundsstein, Au bei Lofer, Rauhenberg, Paß Strub. In: Mitt. d. ANISA 15 (1994) H. 1/2, S. 110 - 189.

-    Das östliche Dachsteinplateau - Interdisziplinäre Forschungen zur Geschichte der Almwirtschaft. In: Archäologie Österreichs. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte. 5/1 1994, S. 40 - 42.

1995, Neues zur Datierung der Felsritzbilder in den Nördlichen Kalkalpen. In: Kultur-Notizen. 5 (1995) Nr. 17, S. 39 -42.

-    3200 Jahre alte Weidewirtschaft am Dachsteinplateau. In: Kultur-Notizen. 5 (1995) Nr. 17, S. 52 f.

-    Über 3000 Jahre alte Weidewirtschaft auf dem Dachsteinplateau. In: Archäologie Österreichs. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte. 6/1 1995, S. 42 - 46.

1996, Felsritzbildstation. Kollersbach/Hochkogel/Kartergebirge bei St. Wolfgang. In: Mitt. d. ANISA 17 (1996) H. 1, S. 81 - 87.

-    Kinderzeichnungen und Felsritzbilder. Bemerkungen zur Typologischen Datierung von Felsbildern. In: Mitt. d. ANISA 17 (1996) H. 1, S. 88 - 93.

-    Eine Hirtenhütte im Dürrenkar, Murtal. In: Mitt. d. ANISA 17 (1996) H. 1, S. 98 - 103.

-   Dachstein. Vier Jahrtausende Almen im Hochgebirge. Das östliche Dachsteinplateau. 4000 Jahre Geschichte der hochalpinen Weide- und Almwirtschaft. Bd. 1. Hrsg. v. F. Mandl/G. Cerwinka. In: Mitt. d. ANISA 17 (1996) H. 2/3, 170 Seiten. Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort, Danksagung; Vorarbeiten und Zielsetzung; Einleitung; Weitere Forschungsschwerpunkte; Die frühe Geschichte der Almwirtschaft auf dem östlichen Dachsteinplateau; Eine Einführung in die Quellenlage; Das östliche Dachsteingebirge als traditionelles Forschungsziel; Hochalpine Wüstungsforschung; Bemerkungen zur archäologischen Oberflächensondierung und Beziehung zwischen Archäologie und Geschichtsforschung; Die Fundkarte des östlichen Dachsteingebirges; Die hochalpine Weidewirtschaft der letzten 3500 Jahre. Nomadismus, Transhumanz oder Almwirtschaft? Urweide- und Rodungsalmen; Die Ergebnisse der Feldforschungen zur Begehungs- und Besiedlungsgeschichte des östlichen Dachsteinplateaus. Zeittafel mit 14C-Nachweisen, Dendrodaten und Streufunden; Der mittel- und spätbronzezeitliche Horizont; Begehungs- und Besiedlungsgeschichte des östlichen Dachsteinplateaus in ur- und frühgeschichtlicher Zeit; Streufunde; Fundberichte: Mittel/-spätbronzezeitliche Hüttenfundamente; Raststätte; Zusammenfassung; Interpretation und Datierung; Der Blockhüttenbau in urgeschichtlicher Zeit; Bemerkungen zum mittel/-spätbronzezeitlichen Klima (Subboreal) auf dem östlichen Dachsteinplateau; Die Klimakurve und die Siedlungsphasen der letzten 4000 Jahre; Römerzeitlicher Horizont; Fundberichte; Siedlungsspuren; Frühmittelalterlicher Horizont; Slawische Besiedlung; Bayerische Besiedlung; Hochmittelalterlicher Horizont; Spätmittelalterlicher Horizont; Die Plankenalm und ihre Hüttstätten: Obere und Untere Hüttstatt, Hemmagrube, Zuntarinngrube, Kessel-Schafsteig; Fundliste; Vermessungsplan, Koordinatenverzeichnis, Höhenangaben von der Plankenalm; Keramik-, Metall- und Holzgeschirr; Die Steinkeller und der Pferch in der Tiefen Grube auf der Schildenwangalm; Weideglocken vom Dachsteinplateau; Neuzeitlicher Horizont; Almhüttengrundrisse und Almhüttenreste aus der Neuzeit; Der Verfallsprozess verlassener Almhütten. Eine Fotodokumentation; Historische Ansichten von Almhütten und Almen; Ein Pilzkachelofen mit Kuppel. Plankenalm, Obere Hüttstatt, Obj. 572; Die Datierung der Brunnentröge von der Tumerach-Quelle im Plankenalmgebiet anhand der Dendrochronologie; Die Köhlerei auf der Großen Wiesmahd und der Lechnerwiese; Wegeforschung anhand der Schuhnägel (Tschernken), Hufeisennägel und Hufeisen; Volkskundliches aus dem östlichen Dachsteingebirge; Die Eingangstür der Almhütte vlg. Rainhuber mit eingeschnitzten Zeichen auf der Schildenwangalm; Literatur- und Siglenverzeichnis (Siedlungsgeschichte);. Inventarnummern-Verzeichnis; Felsritzbilder auf dem Dachsteingebirge. Beiträge zur Datierung ostalpiner Felsritzbilder; Die Notgasse, Station 21; Das Bärenloch; Zusammenfassung/Abstarct; Zusammenfassung; ABSTRACT.

1997, Nachträge zur Geschichte der Weidewirtschaft auf dem östlichen Dachsteinplateau. In: Dachstein. Vier Jahrtausende Almen im Hochgebirge. Bd. 2. Hrsg. v. F. Mandl/G. Cerwinka. In: Mitt. d. ANISA 18 (1997) H. 1/2 (Gröbming 1998) S. 232ff.

-     Felsritzbilder im Bärenloch. Der Versuch einer Deutung. In: Dachstein. Vier Jahrtausende Almen im Hochgebirge. Bd. 2. Hrsg. v. F. Mandl/G. Cerwinka. In: Mitt. d. ANISA 18 (1997) H. 2/3 (Haus 1998) S. 252ff.

1998, Felsritzbilder der nördlichen Kalkalpen. Verein ANISA 1998 Statement für das Symposium in Portugal FELSBILDER DER NÖRDLICHEN KALKALPEN

1999, Depictions of nine men´s morris on rock in the northern part of the Kalkalpen. In: TRACCE 11 (www.rupestre.net/rockart), 1999.

-     Das Erbe der Ahnen. Ernst Burgstaller/Herman Wirth und die österreichische Felsbildforschung. In: Mitt. d. ANISA 19 (1999) H. 1/2, S. 41- 67.

-    Almen und Schwaigen. Über die Viehhaltung auf Almen des Dachsteins und Toten Gebirge im Mittelalter und der Neuzeit (1. Teil) In: Da schau her. Beiträge aus dem Kulturleben des Bezirkes Liezen. 20 (1999) H. 3, S. 12 - 16.

-    Die Felsbilder des Mausbendllochs. Mit Abbildungen und Skizzen. Internetpublikationen der ANISA www.anisa.at. 5 Seiten. 1999 und 2000 im Netz.

-    Von devianten Interpretationen zu fundierter Forschung. Felsbilder in den Nördlichen Kalkalpen (Austria). ="Da interpretazioni fantasiose e devianti all'analisi funzionale del rock art nelle Nordliche Kalkalpen" übersetzt und vorgetragen von Doris Bonacorsi-Hild. Teilnahme am Symposium Val Camonica 1999.

-     Depictions of nine men's morris on rock in the nothern part of the Kalkalpen. International RockArt Congress. News95. IRAC/IFRAO. Pinerolo 1999. Abstrakt in Buch S. 120. Beitrag auf dazugehörender CD erschienen.

-     Der Schladminger Gletschers im Wandel der Zeit. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 20 (1999) H. 4, S. 34ff.

-     Die Felsbilder des Mausbendllochs (Kat. Nr. 1548/2 RB) In: Mitt. d. Korrespondenten der Historischen Landeskommission für Steiermark. Hrsg. v. Robert F. Hausmann. H. 6, Graz 1999, S. 89ff.

-     Mittelalterliche und frühneuzeitliche Tierdarstellungen in den nördlichen Kalkalpen Österreichs und Bayerns. In: Medium-Aevum-Quotidianum. Krems 1999, Nr. 41, S. 7ff.

-     GRAPHIC REPRESENTATION OF ANIMALS IN THE NORTHERN LIMESTONE RANGES OF AUSTRIA AND BAVARIA . Internetpublikation der ANISA: www.anisa.at. Ab 10. Jänner 2000 im Netz. (Dieser Artikel ist in ähnlicher Form im Medium Aevum Quotidianum in deutscher Sprache erschienen., Krems 1999, S. 7ff.)

-     Schwaigenzeit ist Almenzeit. Über die Viehhaltung auf Almen des Dachsteins und Toten Gebirges im Mittelalter und in der Neuzeit. In: Beiträge zur Mittelalterarchäologie in Österreich. Hrsg.: Österr. Ges. f. Mittelalterarchäologie Wien, 15/1999, S.83ff.

-    Almen und Schwaigen am Dachstein und im Toten Gebirge. Teil 1. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 20 (1999) H. 3, S. 12 - 16ff.

2000, Almen und Schwaigen am Dachstein und im Toten Gebirge. Teil 2. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 21 (2000) H. 1, S. 8 - 11.

-     Weideglocken und Schellen aus der Dachstein- Salzkammergutregion. In: Mitt. d. ANISA 21 (2000) H. 1/2, S. 74 - 84.

-     Dokumentation von Felsritzbildern in Bayern. In: Mitt. d. ANISA 21 (2000) H. 1/2, S. 85 - 110.

2001, Felsritzbilder weisen in die schriftlose Kultur der einfachen Menschen. In: Dachstein-Tauern-Region. Blicke in Vergangenheit und Gegenwart. Ternitz 2001. S. 198ff.

-     Almwirtschaft gestern und heute. In: Dachstein-Tauern-Region. Blicke in Vergangenheit und Gegenwart. Ternitz 2001. 280 Seiten

2002, Almen im Herzen Österreichs. Dachsteingebirge, Niedere Tauern, Salzkammergut. Haus i. E. 2002, 280 Seiten (= Mitt. d. ANISA 22 Jg., 2002, H. 1 u. 2)

-     Geologie. Dachstein-Tauern-Region: In: Dachstein-Tauern. Wandern und Freizeit. Freytag & Bernt, Wien 2002. CD-Wanderführer (15 Seiten)

-     Aus der Frühgeschichte der Almen. Die Erforschung der Landwirtschaftlichen Verhältnisse früherer Zeiten im Gebirge, unter besonderer Berücksichtigung des Dachsteingebirges. In: Berg 2002. Alpenvereinsjahrbuch Bd. 126 der „Zeitschrift“. Hrsg. v. Deutschen und Österreichischen Alpenverein und vom Alpenverein Südtirol. München, Innsbruck, Bozen. S. 78 – 89.

-     Almwirtschaft. Dachstein-Tauern-Region: In: Dachstein-Tauern. Wandern und Freizeit. Freytag & Bernt, Wien 2002. (15 Seiten)

-     Römerzeit auf dem Burgstall. Folder. Ramsau am Dachstein 2002

-     Almhütten in der Dachstein-Tauernregion. FS für Dr. Tone Cevc zum 70 Geburtstag. In: Traditiones. Slovenska akademija znanosti in umetnosti. 31/1. Ljubljana 2002, S. 17 – 31.

2003, Aus der Frühgeschichte der Almen rund um den Dachstein. Das Mittelalter und die Neuzeit. II. Teil. Dachsteingebirges. In: Berg 2003. Alpenvereinsjahrbuch Bd. 127 der „Zeitschrift“. Hrsg. v. Deutschen und Österreichischen Alpenverein und vom Alpenverein Südtirol. München, Innsbruck, Bozen. S. 280 - 289

-     /Mandl-Neumann, Herta. Der Sölkpass in Geschichte und Gegenwart. In: Sölkpass. Ein 6000 Jahre alter Saumpfad über die Alpen. In. Mitt. d. ANISA 23./24. Jahrgang (2002/3), S. 5 – 48.

-     /Mandl-Neumann, Herta. Almen in der Dachstein – Tauern – Region. In: Der Alm- und Bergbauer. Die Fachzeitschrift für den bergbäuerlichen Raum. April 2003. S. 32f.

-     Almen im Herzen Österreichs. Dachsteingebirge, Niedere Tauern, Salzkammergut, Totes Gebirge. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage. Haus i. E. 2003, 312 Seiten (im Druck) (= Mitt. d. ANISA 24./25. Jg., 2003)

-     Propste per la Datazione delle incisioni Rupestri della Catena del Dachstein e di Asiago. In: Le incisioni rupestri della Val d`Assa: ipotesi a confronto. Atti del Convegno. 6 – luglio 1996. (Asiago 2003). S. 181 – 240

-     Der Alpenampfer (Rumex alpinus) Unkraut, Nutzpflanze und Kulturanzeiger der Almwirtschaft. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 24 (2003) H. 4, S. 11 - 14.

2004, Felsbilder in Österreich und Bayern. In: Zeichen an der Wand. Höhlenmalerei – Felsbilder – Graffiti. Hrsg. V. Manfred Hainzl. Katalog der Sonderausstellung 2004. Lebensspuren – Museum. Wels 2004. S. 30 - 45

-     4000 Jahre Almen im Herzen Österreichs. In: Auf der Alm ... Katalog der Sonderausstellung. Kleine Schriften des Landschaftsmuseums im Schloss Trautenfels am Steiermärkischen Landesmuseum Joanneum. Heft 29. S. 31 – 54 (2004)

2006, Die Macht der Wege und Straßen. Römerzeitliche Spuren in Wörschach.  In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 4, 2006, 27. Jg. S. 3 ff.

-    / MANDL-NEUMANN, Herta: Die Wüstung Untere Seebachalm, Defereggental, Osttirol. Schafschwaige oder Alm? Eine Vermessung mit Fotodokumentation. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 133 ff.

-     Königreich, spätbronzezeitliche Siedlung. Gemeinde Gröbming. Steiermark. Vorbericht. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 149 ff.

-     Dachsteinalmen. Gjaid und Taubenkar mit dem Hallsrätter Gletschervorfeld. Oberösterreich. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 159 ff.

-     Altwege in der Gemeinde Wörschach, Steiermark. Mit einer kurzen Einführung in die Geschichte des Transportwesens. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 172 ff.

-     Ein hochalpiner Weg aus der Bronzezeit. Dachsteingebirge. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 190 ff.

-     Der Hallstätter Gletscher. Alte und neue Forschungen. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 202 ff.

-     Der Eisstein. Ein Beitrag zur Eishöhenabsenkung in der Firnregion des Hallstätter Gletschers. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 216 ff.

-     Der Schladminger Gletscher und sein Rückzug seit 1850. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 228 ff.

-     Der Schladminger Gletscher auf dem Dachsteingebirge und sein Ganzjahresschibetrieb im Jahrhundertsommer 2003. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 236 ff.

-     Umweltschutz im Natura 2000-Gebiet Dachstein. Am Beispiel einer Beschwerde an die Europäische Kommission. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 242 ff.

-     Das entstehen von Schmutzrinden auf Gletschern. In: ALPEN. Archäologie, Geschichte, Gletscherforschung. FS: 25 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung. Mitt. d. ANISA, 25./26. Jg. 2006, S. 247 ff.

-    Urgeschichtliche Almwirtschaft auf dem Dachsteingebirge – Neue Ergebnisse, neue Betrachtungen. Überarbeiteter Text des Vortrages beim Weltseminar Bad Goisern 2006. In: Schild von Steirer. Archäologische und numismatische Beiträge aus dem Landesmuseum Joanneum. Hrsg. v. Landesmuseum Joanneum/Provinzialrömische Sammlung/Antikenkabinett. 19 (2006), Graz 2006

-     Fundberichte: KG Untertauern Salzb. Römischer Straßenrest; KG Spital am Pyhrn, römische Straßenreste und mittelalterliche Wehranlage; KG Untertauern, Keramik aus dem mittelalterlichen Hospiz; KG Schöderberg, Mauerreste. In: Fundberichte aus Österreich 44 (2005) =2006 erschienen

-     Urgeschichte der Almwirtschaft: Almwirtschaft ermöglichte die Dauerbesiedlung des inneralpinen Raumes. In: Der Alm- und Bergbauer. Die Fachzeitschrift für den bergbäuerlichen Raum. 1. Teil. 12, (2006), S. 14 ff.

2007, Salms Hütte am Großglockner. In: Alpenvereinsjahrbuch. Berg 2007. Bd. 131. S. 260 ff. 

-     Urgeschichte der Almwirtschaft: Almwirtschaft ermöglichte die Dauerbesiedlung des inneralpinen Raumes. In: Der Alm- und Bergbauer. Die Fachzeitschrift für den bergbäuerlichen Raum. 2. Teil. 1, (2007), S. 4 ff. 

-    Die Neubergalm auf dem östlichen Dachsteingebirge. Auf den Spuren von Jahrhunderten (Teil 1). In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 2, 2007, 28. Jg. S. 23 - 28.

-     Die Neubergalm auf dem östlichen Dachsteingebirge. Auf den Spuren von Jahrhunderten (Teil 2). In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 3, 2007, 28. Jg. S. 5 - 11.

-     Vom Wandel der Hüttenlandschaft im Ausseerland (Steiermark). In: FS E. Hubatschek: Bergwelt im Wandel. Hrsg. v. F. W. Merlin/S. Hellebart/M. Machatschek. Klagenfurt 2007, S. 156 - 165.

-     Naturschutz im Dachsteingebirge. Warum soll das Dachsteingebirge im Bereich der Gemeinden Haus im Ennstal und Aich/Assach unter Naturschutz gestellt werden? Anregungen für eine umweltgerechte und traditionsbewusste Almbewirtschaftung im Karst des Dachsteingebirges. Umweltschutz-Papier der ANISA, 2007. 32 Seiten.

   Die Königreichalm. Heimhöfe und Alm in historischer Sicht. In: Königreich-Alm. Dachsteingebirge. 3500 Jahre Almwirtschaft zwischen Gröbming und Hallstatt. 1. Heimhöfe. 2. Königreichalm. Rechte und Einschränkungen der Almbenützer. 3. Die letzten 100 Jahre. 4. Die Hüttenbücher von 1958 bis 2002. 5. Jungvieh auf der Alm.  In: Königreich-Alm. Dachsteingebirge. 3500 Jahre Almwirtschaft zwischen Gröbming und Hallstatt. Hrsg. v. B. Hebert, G. Kienast, F. Mandl. Forschungsberichte der ANISA, Bd. 1, 2007. S. 7- 22.

    Das Königreich auf dem Dachsteingebirge. Dokumentationen. 1. Das „Königreich" auf dem Dachsteingebirge. 2. Das Forschungsprojekt Königreich. 3. Die Einmessung der Ausgrabung im Tiefkar und der Fundamente der alten Hüttstatt. 4. Die Viehweiden. 5. Die Hüttenreste auf der Königreichalm. 6. Dokumentation der Hüttenreste. 7. Wie sahen die Hütten aus? 8. Das Keramikgeschirr und die Metallfunde. 9. Die Felsbilder der Jägerhöhle. 10. Die römerzeitliche Hütte in der Törlgrube, Königreich. 11. Die bronzezeitlichen Hüttenreste im Königreich. 12. Die datierten bronzezeitlichen Hüttenreste auf dem östlichen Dachsteinplateau. Hallstatts bronzezeitliche Dachsteinalmen. 13. Klimaverschlechterung und Versorgungsprobleme der inneralpinen Siedlungen. 14. Übergänge über das Dachsteingebirge. Ein Erfahrungsbericht als Beitrag zur experimentellen Archäologie. 15. Zusammenfassung. Abstract.  In: Königreich-Alm. Dachsteingebirge. 3500 Jahre Almwirtschaft zwischen Gröbming und Hallstatt. In: Königreich-Alm. Dachsteingebirge. 3500 Jahre Almwirtschaft zwischen Gröbming und Hallstatt. Hrsg. v. B. Hebert, G. Kienast, F. Mandl. Forschungsberichte der ANISA, Band 1, 2007. S. 22-96.

-     Almen und Salz. Hallstatts bronzezeitliche Dachsteinalmen. In: Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines. Gesellschaft für Landeskunde. (OÖMV-GFLK) 151. Band. Linz 2006, S. 7 - 36. (erschienen 2007)

2008, Die Schildenwangalm- und die Plankenalm. Almleben im Dachsteingebirge. In: Der Alm- und Bergbauer. Die Fachzeitschrift für den bergbäuerlichen Raum. 1. Teil. Jänner/Frebruar (2008), S. 20 - 23. 

    Die Schildenwangalm- und die Plankenalm. Almleben im Dachsteingebirge. In: Der Alm- und Bergbauer. Die Fachzeitschrift für den bergbäuerlichen Raum. 2. Teil. März  (2008), S. 23 - 26.

-     Die Ritzingerhütte auf der Viehbergalm. Almleben im Dachsteingebirge. In: Der Alm- und Bergbauer. Die Fachzeitschrift für den bergbäuerlichen Raum. 3. Teil. April  (2008), S. 29 - 31.

-     Die Ritzingerhütte auf der Viehbergalm. Almleben im Dachsteingebirge. In: Der Alm- und Bergbauer. Die Fachzeitschrift für den bergbäuerlichen Raum. 4. Teil. Mai  (2008), S. 23 - 25.

-     Prähistorische Almwirtschaft. In: SALZ - REICH. 7000 Jahre Hallstatt. Hrsg. A. Kern, K. Kowarik, A. W. Rausch, H. Reschreiter. (=Veröffentlichungen der Prähistorischen Abteilung (VPA) 2, 2008, S. 80 f.

    Von der "Heu-", "Koch-" "einhöhigen" und "hohen" Hütte zur Tourismusunterkunft in Altaussee, Salzkammergut. Ein Beitrag zum Wandel der Wirtschaftsformen und der Architektur einer inneralpinen Region. In: Blätter für Heimatkunde. Hrsg. v. Historischen Verein für Steiermark. 82. Jg., H. 3, Graz 2008, 57-74.

2009, und MANDL-NEUMANN, Herta: Wege in die Vergangenheit rund um den Dachstein. Wanderungen und Bergtouren. Innsbruck 2009. 224 Seiten

-     Hallstatts bronzezeitliche Almen. In: Klimawandel in Österreich. Die letzten 20.000 Jahre. ... und ein Blick voraus. Hrsg. v. R. Schmidt, C. Matulla, R. Psenner. (alpine space - man & environment. vol. 6.) Innsbruck 2009, S. 97-104.

-     Langkaralm und Lackenofengrube, Dachsteingebirge. Beiträge zur Geschichte der Almwirtschaft. In: Almen im Visier. Dachsteingebirge, Totes Gebirge, Silvretta. Forschungsberichte der ANISA, Band  2, 2009. Haus i. E. 2009, S. 23-38

-     und KRASCHITZER, Johanna: Keramik von Almen des Dachsteingebirges und des Toten Gebirges. In: Almen im Visier. Dachsteingebirge, Totes Gebirge, Silvretta. Forschungsberichte der ANISA, Band  2, 2009. Haus i. E. 2009, S. 66-166

-     Alte Wege und Siedlungsspuren im Gebirgsraum der Gemeinde Rohrmoos. In: Die Gemeinde Rohrmoos-Untertal. Natur, Kultur, Menschen. Rohrmoos-Untertal 2009. S. 29-36.

2010, Stoderalm, Dachsteingebirge (Steiermark). Ihre Geschichte mit einer volkskundlichen Betrachtung. Dokumentation der Almwüstungen. In: Archäologie in den Alpen. Alltag und Kult. Forschungsberichte der ANISA, Band 3 und Nearchos Band 19. Herausgegeben von Franz Mandl und Harald Stadler. Haus i. E. 2010, S. 131-156

2011, mit einem Beitrag von Gerhard W. Mandl. Felsbilder. Österreich - Bayern. Nördliche Kalkalpen. Forschungsberichte der ANISA, Band 4. Haus i. E. 2011, 360 Seiten

2012, Felsbilder im Tennengebirge. In: Alpenvereinsjahrbuch. Berg 2013. Zeitschrift Band 137. Hrsg. v. Deutscher Alpenverein und Österreichischer Alpenverein. S. 70 - 75.

-     In den Fels geritzt ... In: Der Anblick. Zeitschrift für Jagd und Natur in den Alpen. Oktober 2012. S. 64f.

-     und Lilly Mandl: Merk-Würdigkeiten im Raum Gröbming, Pruggern und Aich-Assach. Eine verschollene Burg, eine Wallanlage und deine Brandrodung auf dem Freienstein und dem Kulm. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 4, 2012, 33. Jg. S. 9 - 12.

2013, Felsbilder im Bezirk Liezen. Felsbilder sind schützenswerte Kulturdenkmäler. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 1, 2013, 34. Jg. S. 7 - 11.

2014, Ein "uraltes" in Stein gemeißeltes Wasserbecken am Fuße des Lackner Miesberges (1930 m) im Dachsteingebirge. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 1, 2014, 35. Jg. S. 18 - 20.

-     Felsbilder der Notgasse. Gemeinde Gröbming, Steiermark. Von der ersten Erwähnung bis zu den photogrammetrischen Dokumentationen. In: Forschungsberichte der Anisa 5, 2014, S. 5-12.

-     Das interdisziplinäre Projekt „Pitschenbergalm“. Tennengebirge, Land Salzburg. Ein Vorbericht. Mit einem Vorwort von Bernhard Hebert. In: Forschungsberichte der Anisa 5, 2014, S. 37-42.

-     Die Denudation des Dachsteinkalks als Datierungshilfe für die hochalpine Wüstungsforschung. Bausteine, Hüttenstrukturen, Viehpferche, Steinmarkierungen und Wasserbecken. In: Forschungsberichte der Anisa 5, 2014, S. 49-64.

-     Zwei „Käseketten“ aus der römischen Kaiserzeit. Frühgeschichtliche Almwirtschaft in der Gemeinde Ramsau am Dachstein, Steiermark. In: Forschungsberichte der Anisa 5, 2014, S. 65-72.

-     Gjaidalm, Dachsteingebirge. Ein interdisziplinäres Projekt zur Erforschung der Geschichte des hochalpinen Raumes. Gemeinde Obertraun, Oberösterreich/Steiermark. In: Forschungsberichte der Anisa 5, 2014, S. 101-107.

-     Gletscherstandsbericht 2012: Schladminger und Hallstätter Gletscher. In: Der Dachstein im Klimawandel. Hrsg. v. Pistotnik U./Spitzbart I./Weidinger J. T. [Gmundner Geo-Studien5], 2014, S. 75-82.

-     Denudation von neuzeitlichen, mittelalterlichen, römerzeitlichen und bronzezeitlichen Bausteinen im Karst des östlichen Dachsteingebirges (Oberösterreich und Steiermark). In: Der Dachstein im Klimawandel. Hrsg. v. Pistotnik U./Spitzbart I./Weidinger J. T. [Gmundner Geo-Studien5], 2014, S. 13-17.

2015, Felsbilder des Tennengebirges. In: Durch die Schichten der Zeit! Neue Erkenntnisse zwischen Mesozoikum und Gegenwart. (FS. Erich Urbanek) Forschungen des Museums Burg Golling. Band 1, 2015, S. 101-108.

-     Almen -von Weidetieren aus der Taufe geholt. In: Der ALManach Niederösterreich. Herrliche Touren zu den schönsten Almen. Hsg. V. Paula Pöchlauer-Kozel. Berndorf 2015, S. 13-17.

-     Die "Steinerne Stiege" am Weg zur Pitschenbergalm, Tennengebirge, Land Salzburg. Ein Versuch der Datierung mit Hilfe von Felsbildern. In: Botschaften in Stein. Dokumentiert, interpretiert und experimentiert.

Gedenkschrift zum 100. Geburtstag des Felsbildforschers und Experimentalarchäologen Dietrich Evers. [=Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mitteleuropas 78] Hrsg. v. Hans-Jürgen Beier und Hans-Peter Hinze. Langenweissbach 2015. S. 131-136.

-     Die Geschichte der Almwirtschaft auf dem Dachsteingebirge. In: Bergauf Bergab. 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen. Wissenschaftlicher Beiband zur Ausstellung im Deutschen Bergbau-Museum Bochum vom 31.10.2015 - 24.04.2016. Hrsg. v. Thomas Stöllner/Klaus Oeggl. Bochum 2015, 37-42.

2016, Ein "Predigtstuhl" aus der Zeit des Geheimprotestantismus in der Ramsau. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 2, 2016, 37. Jg. S. 26f.

-     Almen auf den Nordabhängen von Grimming und Kammspitze. Zur ältesten Geschichte der Krungler, Kulmer, Berillen- und Kammalm. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 3, 2016, 37. Jg. S. 8-14.

2018, Ennstaler Bergschecken: Abbildungen aus den letzten 200 Jahren. In: Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien. Serie A, 120. Hrsg. A. Kroh. Wien 2018. S. 355-364.

2019, Der Waldhorngletscher. Ein Relikt aus der Kleinen Eiszeit in den Schladminger Tauern. Moränen und Eisreste belegen dessen einstige Ausdehnung. In Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 3, 2019, 40. Jg. S. 7-11.

2020, Ein Altweg zur Hintereggeralm. Rastplatz, Strukturen und Felsbildstationen am Toten Gebirge (Liezen, Obersteiermark). In: Von den Alpen bis ans Meer. Festschrift für Bernhard Hebert zum 60. Geburtstag. Hrsg. v. Eva Steigberger. [Forschungen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark. Hrsg. v. d. Historischen Landeskommission für Steiermark]. Wien 2020. 125-129.

-    Das Nachleben von Geschichtsklitterungen nationalistischer Ideologien in der Interpretation alpiner Felsbilder. Felsbildforschung im Nachkriegsösterreich am Beispiel Ernst Burgstaller und Herman Wirth. In: Archäologie in Österreich 1938-1945. Beiträge zum internationalen Symposium vom 27. Bis 29. April 2015 am Universalmuseum Joanneum in Graz. Hrsg. v. Daniel Modl – Karl Peitler. [Schild von Steier. Beiheft 8/2020. Forschungen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark. Band 79. Hrsg. Universalmuseum Joanneum. Archäologie & Münzkabinett und Historische Landeskommission für Steiermark]. Graz 2020. 74-86.

2021, Radiogeschichte und Radiogeschichten. Teil 1: Von den Anfängen bis 1930. In: Da schau her. Die Kulturzeitschrift aus Österreichs Mitte. 4, 2021, 42. Jahrgang, 2021, 9-15.

 

 

 

 

Internetpublikationen (Auswahl)

 

2007

-    Depictions of nine men's morris on rock in the northern part of the Kalkalpen. Geschichte der österreichischen Felsbildforschung. www.rupestre.net/tracce/mandl.html - 7. 1. 2007

-    Felsbildgalerie. Felsbilder aus den Nördlichen Kalkalpen.  http://www.anisa.at/felsbildergalerie.htm - 7. 1. 2007

-    Felsbilder in der Notgasse sollen dem Massentourismus geopfert werden. http://www.anisa.at/notgasse%20zerstörung.htm   - 7. 1. 2007

-    Felsbilder des Mausbendllochs. www.anisa.at/mausb1.htm - 7. 1. 2007

-    Geschichte der österreichischen Felsbildforschung.  http://www.anisa.at/felsbildmuseum%20index.htm - 7. 1. 2007

-    Felsbildforschung.  http://www.anisa.at/felsbild.htm - 7. 1. 2007

-    Urheberrecht.  Wissenschaftlich inspirierte Darstellungen bzw. Dokumentationen von Felsbildern und anderen Objekten sind urheberrechtlich geschützte Werke !  http://www.anisa.at/PichlerGericht.htm  - 7. 1. 2007

-    Schladminger Gletscher im Wandel der Zeit. http://www.anisa.at/Gletscher%20Umwelt.htm -2. 2. 2007

-    Gletscherzustandsbericht 2006. www.anisa.at/dachstein_gletscher.htm - 7. 1. 2007

-    Umweltforschung. http://www.anisa.at/umweltproblem_gletscherschigebie.htm - 7. 1. 2007

-    Almhütten aus der Bronzezeit dokumentiert. http://www.anisa.at/urgeschichte%20Almhuetten%202006.htm  - 7. 1. 2007

-    Almhütte aus der Bronzezeit ausgegraben. www.anisa.at/index-2.htm - 7. 1. 2007 (nicht mehr im Netz)

-    Alm und Salz. Hallstatts bronzezeitliche Dachsteinalmen.  http://www.anisa.at/Alm%20Bronzezeit%20Dachstein%201%202007%20pdf.pdf - 7. 1. 2007

-    Kult und Magie in der Archäologie. Am Beispiel von „Deponierungen“ im Salzkammergut. www.anisa.at/index-2.htm - 5. 2. 2007 (nicht mehr im Netz)

-    Der natürliche Verfall einer Almhütte. Plankenalm, Dachsteingebirge. www.anisa.at/Verfall%20Almhuette.htm - 3. 7. 2007

-    Almen in den Alpen. Italien, Frankreich, Schweiz. Reisedokumentationen der ©ANISA 2007.  www.anisa.at/almen_in_den_alpen.htm  -  6. 8. 2007

-    Langkaralm (1955 m), Dachsteingebirge (Oberösterreich). Forschungswoche der ANISA: Gab es auf der Langkaralm eine bronzezeitliche Weidewirtschaft? www.anisa.at/Langkaralm.htm - 1. 9. 2007

-    Gletscherzustandsbericht 2007. http://www.anisa.at/schladminger%20gletscher%202007.htm  - 26. 9. 2007

-    Almstraßenprojekt auf die Grafenbergalm, Dachsteingebirge (Österreich) http://www.anisa.at/almstrasse%20grafenbergalm.htm - 18. 10. 2007

-   Umweltschutzpapier Dachstein 2007. Naturschutz im Dachsteingebirge. 1. Warum soll das Dachsteingebirge im Bereich der Gemeinden Haus im Ennstal und Aich/Assach unter Naturschutz gestellt werden? 2. Anregungen für eine umweltgerechte und traditionsbewusste Almbewirtschaftung im Karst des Dachsteingebirges. http://www.anisa.at/Dachstein%20Grafenbergalm%202007.pdf - 28. 11. 2007

 

2008

-    Lackenofen (2000 m), Dachsteingebirge (Oberösterreich). Forschungswoche der ANISA 2008. http://www.anisa.at/lackenofengrube%202008.htm - 15. 8. 2008

-    Die Alpen wie sie sind. Bilder die keiner sehen möchte ...  Ein Internetbuch.  http://www.anisa.at/Umwelt%20Buch%201%202008.htm - September 2008

 

2009

-    Felsbilder in Bayern. Dokumentation, Tourismus und Denkmalschutz am Beispiel Ruhpolding, Jachenau, Unter- und Oberammergau. http://www.anisa.at/Felsbilder%20Bayern%202009.htm - 02.07.2009

-    Gletscherzustandsbericht 2009. Schladminger und Hallstätter Gletscher, Dachsteingebirge. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht%202009.htm  - 19. 10. 2009

 

2010

-    Weitere rätische Inschriften in Tirol und Bayern entdeckt! Nördliche Kalkalpen. ( Juli 2010) http://www.anisa.at/Felsbilder%20Tirol%20Bayern%202010.htm  - 30.07.2010

-    Interpretationsproblematik in der Felsbildforschung, 1. Die "Hirschkuh" vom Schneidjoch, 2. Nördliche Kalkalpen. ( Juni 2010)   http://www.anisa.at/F%20Felsbilder%20Interpre%202010.htm - 20.07.2010

-    Ist die "Reiter"- Darstellung auch wirklich ein Reiter mit Pferd? Felsbildort Schneidjoch, Gemeinde Steinberg, Achensee, Nordtirol. Nördliche Kalkalpen. http://www.anisa.at/Schneidjoch%20Steinberg%20Felsbilder%202010.htm - 01.08.2010

-    Forschungswoche der ANISA 2010. Gjaidalm (1738 m), Obertraun, Oberösterreich. Archäologische Feststellungsgrabung, fotografische Dokumentation und topografische Aufnahme. Vorbericht. http://www.anisa.at/forschungswoche%20anisa%202010.htm - 10.08.2010

-    Die Felsbildparks um Carpo di Ponte, Val Camonica. http://www.anisa.at/Val%20Camonica%20Felsbildpark.htm - 12.09.2010

-    Gletscherzustandsbericht 2010. Schladminger und Hallstätter Gletscher, Dachsteingebirge. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht%202010.htm - 14.09.2010

 

2011

-    Die Kehrseite der Skiweltmeisterschaft Schladming 2013. http://www.anisa.at/Ski%20WM%20Schladming%202013.htm - 12.01.2011

-    Dachsteingebirge. Schauspiele der Natur. ANISA. E-BOOK 4, 2011. http://www.anisa.at/Buch%20Internet%20Dachstein%20Natur%20ANISA%202011.pdf - 12.01.2011

-    Gletscherzustandsbericht 2011. Schladminger und Hallstätter Gletscher, Dachsteingebirge. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht%202011.htm - 14.10.2011

 

2012

-    Dokumentationen von Felsbildern in den 1970er/1980er Jahren im Tennengebirge und deren Spuren 2012. http://www.anisa.at/Tennengebirge%20Dokumentationen%202012.htm - 03.05.2012

-    Forschungswoche der ANISA 2012: http://www.anisa.at/Forschungswoche%20der%20ANISA%202012.htm - 15.08.2012 

-    Gletscherzustandsbericht. Schladminger und Hallstätter Gletscher, Dachsteingebirge 2012: http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_2012.htm - 01.11.2012

-    Schladming im Schatten der Ski-Weltmeisterschaft 2013 (4.-17. Februar 2013) I. WM-Vorbereitung. II. Finale. Dokumentation eines Großevents. http://www.anisa.at/Ski_WM_Schladming_Planai_2013.htm - 24.01.2013

-    Gletscherzustandsbericht 2012: Schladminger und Hallstätter Gletscher. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_2012.htm - 16.10.2012

 

2013

-    Hallstatts bronzezeitliche Dachsteinalmen - Besiedlung und Klima (Kurzfassung). 73- 74 Pdf 327.9kB http://www.landesmuseum.at/datenbanken/digilit/?litnr=38452 - 16.03.2014

-    Gletscherzustandsbericht 2013: Schladminger und Hallstätter Gletscher. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_2013.htm - 10.10.2013

 

2014

-    Laufende Forschungsberichte zur Denudation als Hilfsmittel zur Datierung von anthropogenen Strukturen aus Kalkgestein. http://www.anisa.at/Denudation_Datierung_Forschungsberichte_2014.html - 01.01.2014

-    Denudation von neuzeitlichen, mittelalterlichen, römerzeitlichen und bronzezeitlichen Bausteinen im Karst des östlichen Dachsteingebirges (Oberösterreich und Steiermark). 75- 82 Pdf 2.5MB http://www.landesmuseum.at/datenbanken/digilit/?litnr=38452 - 16.03.2014.

-    Datierung des nordwestlichen Steinhags auf der Viehbergalm mit Hilfe der Denudation. Dachsteingebirge, Steiermark. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 2, 2014 (ANISA FB I. 2, 2014). http://www.anisa.at/Denudation_Viehbergalm_Hag_Dachsteingebirge_2014.html

-    Vermurungen überdeckten bronzezeitliche Kulturschichten in Wörschach (Ennstal, Steiermark). Beobachtungen zur Entstehung von meterhohen Schotterüberdeckungen bronzezeitlicher Kulturschichten. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 3, 2014 (ANISA FB I. 3, 2014).Am 24. 05. 2014 ins Netz gestellt. http://www.anisa.at/Mure_Woerschach_Kulturschichten_2014.html

-    Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge (Kemetgebirge) mit Hilfe der Denudation. Wegbegrenzung und Bausteine einer zerstörten Struktur einer Hütte. Dachsteingebirge, Steiermark. 4. Internetbeitrag zum Thema Denudation und Datierung. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 4, 2014 (ANISA FB I. 4, 2014) Am 24. 05. 2014 ins Netz gestellt. http://www.anisa.at/Denudation_Kammergebirge_Dachstein_2_2014.html

-    Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge mit Hilfe der Denudation. Strukturen von römerzeitlichen Hütten; alte Steintauben und Steine weisen eine Wetterseite auf; biogener Einfluss auf Steine unter Bäumen (Windwurf). Dachsteingebirge, Steiermark. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 7, 2014 (ANISA FB I. 7, 2014).

-    Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge mit Hilfe der Denudation. Strukturen von Almhütten, Steinhage und Steine. Dachsteingebirge, Steiermark. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 8, 2014 (ANISA FB I. 8, 2014).

-    Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge mit Hilfe der Denudation. Strukturen von Almhütten und Steine. Dachsteingebirge, Steiermark. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 9, 2014 (ANISA FB I. 9, 2014).

-    Datierungsversuche von Steinstrukturen im Dachsteingebirge mit Hilfe der Denudation. Neuzeitliche, mittelalterliche und bronzezeitliche Steinstrukturen. Steiermark. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 10, 2014 (ANISA FB I. 10, 2014).

-    Datierungsversuche von Steinstrukturen im Dachsteingebirge mit Hilfe der Denudation. Ein AMS-datiertes spätantikes und ein AMS-datiertes bronzezeitliches Fundament aus Steinlegungen. Steiermark. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 11, 2014 (ANISA FB I. 11, 2014).

-Datierungsversuche von Steinstrukturen mit Hilfe der Denudation. AMS-datierte spätmittelalterliche Fundamente aus Steinlegungen und ein Steinhag. Grimming, Steiermark. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 12, 2014 (ANISA FB I. 12, 2014).

-    Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge mit Hilfe der Denudation. Steinhage. Dachsteingebirge, Steiermark. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 13, 2014 (ANISA FB I. 13, 2014).

-    Denudationsdatierungen an freiliegenden Bausteinen in den Nördlichen Kalkalpen (Dachstein- und Wetterstenkalk). Ein erstes Zwischenergebnis. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 14, 2014 (ANISA FB I. 14, 2014).

-    Datierungsversuche von Steinstrukturen im Dachsteingebirge mit Hilfe der Denudation. Ein AMS-datiertes spätantikes Fundament und ein noch nicht datierter Neufund. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 15, 2014 (ANISA FB I. 15, 2014).

-    Gletscherzustandsbericht 2014: Schladminger und Hallstätter Gletscher. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_2014.htm - 15.10.2014. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 16, 2014 (ANISA FB I 16, 2014)

-    Lackenmoosalm. 1984-2014. 30 Jahre archäologisch-interdisziplinäre Forschungsprojekte auf dem Dachsteingebirge. http://www.anisa.at/Lackenmoosalm_30Jahre_Archaeologie_ANISA_1984-2014.htm - Am 14. 10. 2014 ins Netz gestellt.

-    Alte und junge Bäume auf dem Dachsteingebirge.  http://www.anisa.at/Baeume_alte_Laerchen_Dachsteingebirge_2014.htm - Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 17, 2014. (ANISA FB I 17, 2014).

-    Der Masseverlust und die Absenkung des Eises des Schladminger Gletschers zwischen 1850 und 2014 (Dachsteingebirge, Oberösterreich). Ein Vergleich der Profile von 1850 und 2014 http://www.anisa.at/Schladminger_Gletscher_1850_2014_Klima_ANISA.htm Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 1, 2016 (ANISA FB 1, 18, 2014).

 

2015

-    Jagdluxus im Dachsteingebirge. http://www.anisa.at/Jagd_Luxus_Dachsteingebirge_2015.htm - Umwelt. 15.04.2015. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 1, 2015. (ANISA FB I 1, 2015)

-Gletscherzustandsbericht 2015: Schladminger und Hallstätter Gletscher. Dachsteingebirge. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_2015.htm - 01.09.2015. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 2, 2015 (ANISA FB 1, 2, 2015).

-    PASTERZE, Glocknergruppe. Der Gletscher der Österreicher ist ein Indikator für eine immer schneller werdende Klimaerwärmung. Gletscherschmelze von 1850 bis 2015. Eine Bilddokumentation zur Umwelt- und Klimabelastung im Hochgebirge. http://www.anisa.at/Grossglockner_Pasterze_2015_ANISA.htm 15.09.2015 online gestellt. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 3, 2015 (ANISA FB 3, 2015).

-    Datierungsversuche von Steinstrukturen im Dachsteingebirge mit Hilfe der Denudation. Ein bisher unbekanntes Fundament (FS); eine Trockenmauer und Dachsteine auf der Modereckalm (MA); eine Steinstruktur aus der Frühgeschichte (SBA-R) die Datierung einer Trockenmauer auf der Hirzkaralm (HKA); Denudationsvorgänge auf der von der Witterung ausgesetzten oder geschützten Standorten; die Denudation von einer Steintaube und von Karsttischen (KT). Land Oberösterreich. 14. Internetbeitrag zum Thema Denudationsdatierung. Franz Mandl (2.12.2015).  http://www.anisa.at/Denudation_FS_GG_KT_Dachsteingebirge_14_2015.html, 02.12.2015 online gestellt. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 4, 2015 (ANISA FB I. 4, 2015).

 

2016

-    Neues aus der österreichischen Felsbildwelt. Felsbilder aus dem Raum Kufstein, Tirol. http://www.anisa.at/Kufstein_Felsbilder_%202015.html. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 5, 2015 (ANISA FB 5, 2015).

-    Gletscherzustandsbericht 2016. Schladminger und Hallstätter Gletscher, Dachsteingebirge. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_2016.htm. - Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 1, 2016 (ANISA FB 1, 2016).

-    Grenzstreit zwischen dem Land Oberösterreich und der Steiermark auf dem Schladminger und Hallstätter Gletscher, Dachsteingebirge: Anlassfall: Schwarzbau "Eispalast" im UNESCO-Welterbe und Natura2000-Schutzgebiet. Ein Novum in den Alpen. Am 06.10.2016 ins Netz gestellt. http://www.anisa.at/Eispalast_Dachstein_Natura_2000_2016.htm. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 2, 2016 (ANISA FB 2, 2016).

 

2017

-    Die Almen im Stausee des Wasserfallbodens. Kaprunertal, Glocknergruppe. Ein typologischer Interpretationsversuch der Almwirtschaft im Vergleich mit Befunden vom Dachsteingebirge, Defereggental und Tennengebirge, unter Berücksichtigung der älteren und neueren Geschichte des Kaprunertales und der Heimhöfe von Piesendorf, Fürth und Bruckberg bei Zell am See. Pinzgau, Land Salzburg. http://www.anisa.at/Wasserfallboden_Kaprun_Pinzgau_Almwirtschaft_ANISA_2017.html 12.03.2016 online gestellt. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 1, 2017, 18. Jg. (ANISA FB 1, 18. Jg., 2017) pdf-Datei (7,5 MB)

-    Gletscherzustandsbericht 2017. Gletscherbericht 2017. Schladminger und Hallstätter Gletscher, Dachsteingebirge. Oberösterreich und Steiermark. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_Dachsteingebirge_2017.html Mit einem Beitrag von Peter Baumgartner zur Gletscherstandsmessung am Hallstätter Gletscher. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 2, 2017 (ANISA FB 2, 18. Jg. 2017).

 

2018

-    Ennstaler Bergschecken: Abbildungen aus den letzten 200 Jahren. In: Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien. Serie A, 120. Hrsg. A. Kroh. Wien 2018. Online: 21.01.2018. S. 355-364.

-    Der Fund einer Sennerin. Eine Scherzkarte aus dem Jahr 1908. Transkription von Herta Mandl-Neumann und Martin Parth. 03.07.2018 online gestellt. ANISA für das Internet. 2018 (ANISA, 19. Jg. Rubrik Kunst)

-    Ein Gesicht aus der Römerzeit? Felsbildforschung in den Nördlichen Kalkalpen. Land Salzburg. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 3, 2018 (ANISA FB 3, 19. Jg., 2018). 23.07.2018 online gestellt.
pdf-Datei (1,5 MB).

-    Der Waldhorngletscher. Ein Relikt aus der kleinen Eiszeit in den Schladminger Tauern. Moränen und Eisreste belegen dessen einstige Ausdehnung. http://www.anisa.at/Waldhorngletscher_Schladminger_Tauern_2018_Mand.pdf. Forschungsberichte der ANISA: online 4, 2018 (ANISA FB 4, 2018). 13. 08.2018 online gestellt, (pdf 3,1 MB).

 

2019

-    Gletscherbericht 2019. Schladminger Gletscher. Dachsteingebirge. Oberösterreich und Steiermark. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_Dachsteingebirge_2019.html  Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 12, 2019 (ANISA FB 12, 20. Jg. 2019).

 

2020

-    Felsbilderaufnahme in den Nördlichen Kalkalpen. Mitteilungen der ANISA für das Internet. 1, 2020 (ANISA FB 1, 2020). http://www.anisa.at/Felsbildaufnahme_ANISA_BDA_2020.html. online: am 16.01. 2020 ins Netz gestellt.

-    Der natürliche Verfall einer Almhütte auf 1700 m von 1947 bis 2020. Eine Dokumentation als Beitrag zur experimentellen Archäologie. Plankenalm, Dachsteingebirge, Haus im Ennstal, Steiermark. Der natürliche Verfall einer Almhütte auf 1700 m von 1947 bis 2020  (PDF-Datei 2,0 MB)  Forschungsberichte der ANISA für das Internet. (ANISA FB 3, 2020) Online ab Mai 2020. 3.

Forschungsberichte der ANISA für das Internet. Online ab April 2020. 2, 2020 (ANISA FB 2A, 2020).

-    Almen auf dem Naßfeld bei Bad Gastein in historischen. Ansichten vom 19. bis zum 21. Jahrhundert. Mit Beiträgen zur Geschichte der Almwirtschaft im Bergbaurevier Naßfeldtal. Hohe Tauern, Pongau, Land Salzburg. Festschrift: 40 Jahre ANISA, Verein für alpine Forschung.
 1. Teil Link zum Beitrag: Almen auf dem Naßfeld bei Bad Gastein in historischen Ansichten vom 19. bis zum 21. Jahrhundert  (PDF-Datei 2,1 MB)

= Forschungsberichte der ANISA für das Internet. Online ab April 2020. 2A, 2020 (ANISA FB 2A, 2020)
2. Teil. Link zum Beitrag: Almen auf dem Naßfeld bei Bad Gastein in historischen Ansichten vom 19. bis zum 21. Jahrhundert  (PDF-Datei 2,6 MB)

= Forschungsberichte der ANISA für das Internet. Online ab Mai 2020. 2B, 2020 (ANISA FB 2B, 2020)

3. Teil. Link zum Beitrag: Almen auf dem Naßfeld bei Bad Gastein in historischen Ansichten vom 19. bis zum 21. Jahrhundert  (PDF-Datei 1,6 MB)

= Forschungsberichte der ANISA für das Internet. Online ab Juni 2020. 2C, 2020 (ANISA FB 2C, 2020)

4. Teil. Link zum Beitrag: Almen auf dem Naßfeld bei Bad Gastein in historischen Ansichten vom 19. bis zum 21. Jahrhundert  (PDF-Datei 2,7 MB)

= Forschungsberichte der ANISA für das Internet. Online ab Juni 2020. 2D, 2020 (ANISA FB 2D, 2020)

5. Teil. Link zum Beitrag: Almen auf dem Naßfeld bei Bad Gastein in historischen Ansichten vom 19. bis zum 21. Jahrhundert  (PDF-Datei 3,6 MB)

= Forschungsberichte der ANISA für das Internet. Online ab Juni 2020. 2E, 2020 (ANISA FB 2E, 2020)

6. Teil. Link zum Beitrag: Almen auf dem Naßfeld bei Bad Gastein in historischen Ansichten vom 19. bis zum 21. Jahrhundert  (PDF-Datei 2,7 MB)

= Forschungsberichte der ANISA für das Internet. Online ab Juli 2020. 2F, 2020 (ANISA FB 2F, 2020)

-    Gletscherbericht 2020. Schladminger Gletscher. Dachsteingebirge. Oberösterreich und Steiermark. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_Dachsteingebirge_2020.html   Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 4, 2020 (ANISA FB 4, 2020)

-    Relikte vom Schladminger und Hallstätter Gletscher. http://www.anisa.at/Dachstein_Relikte_Serie_1_Mandl_2020.html

2021

-    23 Jahre Gletscherzustandsberichte der ANISA, Verein für alpine Forschung. Gletscherbericht 2021. Schladminger Gletscher. Dachsteingebirge. Oberösterreich und Steiermark. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 5, 2021 (ANISA FB 5, 2021). http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_Dachsteingebirge_2021.html

-    /BRANDNER, Daniel : Der Schladminger Gletscher als Forschungsprojekt. Die ANISA-Messlinie von 2014 und von 2021 im Vergleich mit der 2600-m-Höhenschichtlinie in der Österreich Karte von 1934. Die Folgen der Klimaerwärmung am Beispiel eines Gletschers auf dem Dachsteingebirge, Oberösterreich. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 5, 2021 (ANISA FB 5, 2021). http://www.anisa.at/Brandner_Mandl_Gletscher_2021_ANISA_1.pdf , Beitrag online ab 4.12.2021.

2022

-    Die Problematik der Felsbilderdatierung am Beispiel eines von einer keltischen Münze inspirierten rezenten Felsbildes. Wie man sich täuschen kann! Oberperfuss, Nordtirol. Forschungsberichte der ANISA für das Internet 1, 2021 (ANISA FB 1, 2022). http://www.anisa.at/Felsbild_Oberperfuss_Mandl_2022_web.pdf  Beitrag online ab 06.02.2022

 

 

Wissenschaftliche Tätigkeit (Auswahl)

 

1976 Erste Feldforschungen auf dem Dachsteingebirge

1981 Felsritzbildausstellung und Durchführung einer Felsritzbildtagung in Gröbming

1982 Einrichtung einer Dauerausstellung über Felsritzbilder des östlichen Dachsteinplateaus und hochalpine Wüstungsforschung im Heimatmuseum Kammerhof in Bad Aussee

1984 Grabungstechnische Übung und Mitarbeit unter Hans Offenberger und Christa Farker in Niederösterreich

-        Planung und Durchführung des ersten interdiszplinären Forschungsprojektes zur hochalpinen Wüstungsforschung auf dem östlichen Dachsteinplateau/Lackenmoosalm . Zugleich war dieses Forschungsprojekt das erste seiner Art in Österreich

1985 Wanderausstellung Hochalpine Wüstungsforschung auf dem östlichem Dachsteinplateau (Haus, Hallstatt, Ramsau am Dachstein, Bad Aussee, Gröbming)

1986 Gründung des Felsritzbildkatasters und des Österr. Zentralarchivs für Felsritzbildforschung

1990 Herausgabe des Sammelbandes über die hochalpine Wüstungsforschung am östlichen Dachsteinplateau: Dachstein. Die Lackenmoosalm

1991 Veranstaltung und Leitung eines Felsritzbildsymposiums in Unken/Lofer

-      Mitarbeit an der Planung und Einrichtung der Felsritzbildausstellung: Felsritzbilder im unteren Saalachtal auf der Festung Kniepass sowie Herausgabe des Ausstellungskatalogs

1992 Planung und Einrichtung einer Abteilung für Felsritzbild- und hochalpine Wüstungsforschung im Heimatmuseum Gröbming

-     Planung und Gestaltung einer Felsritzbildausstellung in St. Wolfgang  

-     Planung, Organisation und Durchführung der Ausgrabung der mittelalterlichen-frühneuzeitlichen Wüstung: "Hemmagrube", Dachsteingebirge

1993 Herausgabe des Ausstellungskataloges: Alpine Volkskunst auf Fels. Die Felsritzbilder des Wolfgangtale

-     Drei Felsritzbildstationen wurden auf Antrag von F. Mandl mit Gutachten am Bundesdenkmalamt in Wien unter Denkmalschutz gestellt

-     Film: Dachstein. Archäologie und Felsbilder. Kamera und Schnitt

1993 - 1995 Organisation und Mitarbeit am FWF - Projekt: Plankenalm - Hemmagrube

1994 Planung und Leitung des internationalen Felsbildsymposiums in Velden a. W. Schalen und Schalensteine

-     Mitarbeit am TV-Beitrag: Das Feuer der Menhire. Mythos und Kult in den Alpen. ZDF. Zusammenarbeit mit Robert Bednarik und Emanuel Anati

-     Film: Felsbilder des Wolfgangtales. Kamera und Schnitt

1995 Initiierung und Organisation der dendrochronologischen Untersuchung von Hölzern aus dem Schwarzen See (Dachsteinplateau). Damit soll die 1000 Jahre zurückreichende Standardkurve bis in die Urgeschichte erweitert werden. In erster Linie sollen mit diesen Ergebnissen Rückschlüsse auf das Klima der letzten Jahrtausende ermöglicht werden

-     TV-Beitrag: Almwirtschaft vor 2000 Jahren. Schatzkammer Erde, ORF

1996 Planung, Organisation und Mitarbeit bei der Ausgrabung der ersten römerzeitlichen Almhütte in den Alpen mit dem Bundesdenkmalamt in den Rotböden, Dachsteingebirge

-     Sonderausstellung: Vier Jahrtausende Almen im Hochgebirge. Heimatmuseum Gröbming

1997 Verleihung des Theodor-Körner-Preises in Wien für die hochalpinen Forschungen auf dem Dachsteinplateau

-     Sonderausstellung: Dendrochronologie von Hölzern des Dachsteingebirges. Heimatmuseum Gröbming.

-     TV-Beitrag, Dendrochronologie Dachstein, Modern Times, ORF  

-     Planung, Organisation und Mitarbeit bei der Ausgrabung auf dem Burgstall in der Gemeinde Ramsau am Dachstein unter Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt

1998 Sonderausstellung: Weideglocken aus zwei Jahrtausenden. Volksglaube und Zweck. Heimatmuseum Gröbming

-     Vortrag: Tagung, Mensch und Tier im Mittelalter in Thaya. Österreichische Gesellschaft für Mittelalterarchäologie, 9. Oktober 1998 mit dem Titel: Schwaigenzeit ist Almenzeit. Über die Viehhaltung auf Almen des Dachsteingebirges und Toten Gebirges im Mittelalter und der Neuzeit.

-     Vortrag: 3. Internationales Wort-Graffiti-Symposion von 12. bis 15. November 1998 Wiener Literaturhaus, Zieglergasse 26a, 1070 Wien. Felsritzbilder in den nördlichen Kalkalpen

1999 Ausstellung im Heimatmuseum Gröbming: Der Schlossbühel bei Gröbming

-     Planung, Organisation und Mitarbeit an der archäologischen Ausgrabungen des bronzezeitlichen Brandopferplatzes auf dem Sölkpass in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt (1. Grabung: Juli und August 1999)

-     Vortrag im Stadtmuseum Eisenerz: Die Geschichte der Almen auf dem Dachsteingebirge. (13. Sept 1999)

-     Erweiterung der ANISA-Homepage www.anisa.at auf 50 MB. Damit ist es möglich, alle gewünschten Beiträge der ANISA im weltweiten Datennetz zu veröffentlichen

2000 Ernennung zum Korrespondenten der Historischen Landeskommission für Steiermark durch Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic (15. Mai 2000)

-     Mitarbeit an der Sonderausstellung: Archäologische Forschungen auf dem Sölkpass. Schloss Großsölk

-    1992 - 2000 Planung und Projektorganisation des Aufbaues und des Zustandekommens einer Dachstein-Jahrringchronologie mit den Institutionen: Institut für Ur- und Frühgeschichte in Wien, Universität Hohenheim/Stuttgart, und der Universität für Bodenkultur in Wien

2001 Mitarbeit an einem Wanderführer der auf CD erscheinen wird mit Beiträgen zur Geologie und Almwirtschaft

-     Herausgabe eines Regionsbuches: Dachstein–Tauern–Region mit 285 Seiten und über 400 Bildern

-     Würdigung und Verleihung der Medaille für Verdienste um den Denkmalschutz durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

-     Gletscherforschungen auf dem Dachsteingebirge. Urweideforschung und Sagenforschung zum Thema der übergossenen Alm. ANISA Projekt unter Mitarbeit von Univ. Prof. Dr. G. Patzelt aus Innsbruck.

2002 Christian Schölnast Preis. Volks- und Heimatkundeprivatstiftung

-     Vortrag: Frühe Almwirtschaft. Akademie der Wissenschaften in München. Jahr der Berge

2003 OGH Grundsatzentscheidung erwirkt. Klärung des Urheberrechtes auf Handzeichnungen von Felsbildern durch den Obersten Gerichtshof (ein Urheberrecht ist gegeben!)

-     Verleihung des Erzherzog-Johann-Forschungspreises des Landes Steiermark 2003

2004 Mitarbeit bei der Ausstellung im Landschaftsmuseum Schloss Trautenfels: Auf der Alm .... Eigener Ausstellungsraum: 4000 Jahre Almen im Herzen Österreichs  

-     Fundkarte Dachsteingebirge auf GIS-Grundlage mit dem Joanneum-Graz erstellt

-     Ausstellung im Museum der Siegel und Stempel in Wels, ZEICHEN AN DER WAND. Höhlenmalerei - Felsbilder – Graffiti. 8. Mai bis 14. November 2004

-     Vermessung der Schwaige "Untere Seebachalm",  Defereggental, Osttirol

-    2003 und 2004 Dokumentationen alpiner Kulturdenkmäler und Gletscher in den Ostalpen

2005 Altwegeforschung bei Wörschach, Pyhrnpass und Radstädter Tauern

-     Altwegeforschung. Bronzezeitlichen Wegabschnitt über die Mieserscharte, Dachsteingebirge dokumentiert und vermessen

-     Planung, Organisation und Mitarbeit bei der Ausgrabung auf dem Burgstall bei Pürgg unter Zusammenarbeit mit dem Joanneum Graz

-     Planung, Organisation und Mitarbeit bei der Ausgrabung einer spätbronzezeitlichen Almhütte auf der Königreichalm, Dachsteingebirge unter Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt

2006 Vortrag in Bad Goisern: Urgeschichtliche Almwirtschaft auf dem Dachsteingebirge - neue Ergebnisse, neue Betrachtungen. (Welterbeseminar Bad Goisern 2006)

-     Mehrwöchige Dokumentationsarbeiten bronzezeitlicher Hüttenreste auf dem Dachsteingebirge

-     Dachsteingebirge. Endeckung mehrerer Hüttenreste aus der Bronzezeit

-     Dachsteingebirge. Vermessung der Wüstung: "Königreichalm-Alte Hüttstatt" und das Tiefkar mit dem Institut für Navigation der TU-Graz

-     Dachsteingebirge. Vermessung der Wüstung: "Neubergalm-Alte Hüttstatt"

2007 Totes Gebirge. Dokumentationen von Almwüstungen

-     2006/2007 Altwegeforschung. Wegabschnitte auf dem Dachsteingebirge dokumentiert und vermessen

-     Dachsteingebirge. Dokumentation des Alltagslebens auf den bewirtschafteten Almen Schildenwang und Viehberg

-     Planung, Organisation und Mitarbeit. Interdisziplinäres Projekt: "Langkaralm", Dachsteingebirge

-     Proteste gegen ein geplantes  "Almstraßenprojektes" durch das Ahornkar und Grafenbergsee Tal, Dachsteingebirge

2008 Vortrag: 4000 Jahre Almwirtschaft und die Beziehung zum Hallstätter Salzbergbau. Institut für Limnology, Mondsee, der Österr. Akad. dd. Wiss.  11. 3. 2008

-     Vortrag: Hallstatts Almen. Bronzezeitliche Almwirtschaft auf dem Dachsteingebirge. Institut für Vor- und Frühgeschichte der Universität Bonn. 11. 7. 2008 

-    Planung, Organisation und Mitarbeit. Projekt: "Lackenofen und Langkaralm", Dachsteingebirge

2009 Einrichtung einer Ausstellung für Almwirtschaftsgeschichte im Alpinmuseum Austriahütte, Ramsau am Dachstein (2009-2013)

-     Planung, Organisation und Mitarbeit. Projekt: "Stoderalm", Dachsteingebirge

-     Planung, Organisation  des internationalen Symposiums: "Archäologie in den Alpen. Altag und Kult" in Haus i. E. vom 16. bis 18. 10 2009

2010 Planung, Organisation und Mitarbeit. Projekt: "Gjaidalm", Dachsteingebirge

-     Planung, Organisation und Mitarbeit. Projekt: "Felsbilddokumentation in Tirol und Bayern"

-     Felsbilddokumentationen in Salzburg und Steiermark

2011 Planung, Organisation und Mitarbeit. Projekt: "Felsbilddokumentation Raum Achensee"

-     Gletscherdokumentation auf dem Dachsteingebirge. Gletscherzustandsbericht 2011. (Die Gletscherdokumentationen werden seit 1996 durchgeführt.)

2012 Felsbilddokumentationen und Hochalpine Wüstungsforschung im Tennengebirge

-     Planung, Organisation und Mitarbeit. Projekt: "Felsbilddokumentation Notgasse" Forschungswoche der ANISA 2012

-     Gletscherdokumentation auf dem Dachsteingebirge. Gletscherzustandsbericht 2012. (Die Gletscherdokumentationen werden seit 1996 durchgeführt.)

2013 Planung, Organisation und Mitarbeit. Projekt: "Pitschenbergalm", Tennengebirge, Land Salzburg. Wüstungsforschung.

-     Projektbeginn der Denudationsanwendung für die Datierung von Steinstrukturen aus wasserlöslichen Kalken (Dachsteinkalk)

2014 Projekt: Denudationsmessungen von Bausteinen aus Kalkgestein zur Bestimmung des Alters von anthropogenen Strukturen.

-     Projektmitarbeit: "Pitschenbergalm", Tennengebirge, Land Salzburg. Denudationsmessungen, Flugaufnahmen, Wüstungsforschung, Felsbildforschung.

2015 Projekt: Denudationsmessungen von Bausteinen aus Kalkgestein zur Bestimmung des Alters von anthropogenen Strukturen.

-     Flugaufnahmen, Wüstungsforschung auf dem östlichen Dachsteinplateau.

2016 Felsbildstationen-Aufnahme: Österreich, Nördliche Kalkalpen. Eine Fundberichterstellung der Felsbildstationen für das Bundesdenkmalamt.

2017 Felsbildstationen-Aufnahme: Österreich, Nördliche Kalkalpen. Eine Fundberichterstellung der Felsbildstationen für das Bundesdenkmalamt.

-     Projektmitarbeit: Predigtstein. Erforschung des Geheimprotestantismus in der Ramsau am Dachstein. Steiermark. Prospektion und Flugaufnahmen.

2018 Felsbildstationen-Aufnahme: Österreich, Nördliche Kalkalpen. Eine Fundberichterstellung der Felsbildstationen für das Bundesdenkmalamt und der ANISA, Verein für alpine Forschung

-    Internationales Symposium. Archäologie und Geschichte. Siedlung und Wirtschaft im alpinen Raum. Gletscherdokumentation auf dem Dachsteingebirge. Gletscherzustandsbericht 2018.

2019 Felsbildstationen-Aufnahme: Österreich, Nördliche Kalkalpen. Eine Fundberichterstellung der Felsbildstationen für das Bundesdenkmalamt und der ANISA, Verein für alpine Forschung

-     Gletscherdokumentation auf dem Dachsteingebirge. Gletscherzustandsbericht 2019.

2020 Felsbildstationen-Aufnahme: Österreich, Nördliche Kalkalpen. Eine Fundberichterstellung der Felsbildstationen für das Bundesdenkmalamt und der ANISA, Verein für alpine Forschung

-     Gletscherdokumentation auf dem Dachsteingebirge. Gletscherzustandsbericht 2020

2021 Felsbildstationen-Aufnahme: Österreich, Nördliche Kalkalpen. Eine Fundberichterstellung der Felsbildstationen für das Bundesdenkmalamt und der ANISA, Verein für alpine Forschung

-     Gletscherdokumentation auf dem Dachsteingebirge. Gletscherzustandsbericht 2022.

 

 

 

 

 zurück zur Hauptseite